Nowenas Blog
Willkommen im Blog von nowena

Kapla und pädagogische Einrichtungen

Oktober 14th 2013 in Allgemein, Bausteine

Wir haben Ihnen ja bereits ein wenig über Kapla Bausteine erzählt. Dass sie einen besonders hohen pädagogischen Wert haben, haben wir ebenfalls erwähnt. Aus diesem Grund werden Kapla Steine gerne in pädagogischen Einrichtungen eingesetzt, wie Kindergärten oder auch Schulen. Doch wo drin genau bestehen die Vorteile von Kapla Steinen und warum sind sie so pädagogisch? Wir verraten es Ihnen.

 

 Die Einfachheit

Es klingt simpel und genau das ist es auch. Kapla Steine funktionieren ohne jegliche Verbindungs- oder Befestigungselemente. Man muss nichts extra dazu kaufen oder den Kindern aufwändig beibringen. Ganz im Gegenteil. Schon im jüngsten Alter können Kinder sich mit Kapla Steinen beschäftigen und zwei oder dreidimensionale Werke entstehen lassen. Gerade die Einfachheit der Steine ermöglicht es, dass Kinder ihre Fantasie frei entfalten können, ohne dabei an Bauanleitungen und genaue Vorgaben gebunden zu sein. Es gibt keinen Schwierigkeitsgrad. Das Kind definiert sich seinen eigenen Grad durch den aktuellen Wissensstand und wird so nicht überfordert.

Erste Berührung mit Naturwissenschaften

Physik, Technik, Geometrie und auch Mathematik sind naturwissenschaftliche Bereiche, die Kinder am besten durch Erleben lernen. Dabei übernimmt Kapla den Bereich des räumlichen Denkens und den Weitblick für Formen und Volumen, sowie der Kunst und der plastischen Performance. Kinder entwickeln ein Gefühl für Dreidimensionalität und lernen, dieses im Alltag anzuwenden. Gleichzeitig wird die Logik beansprucht und trainiert.

Feinmotorik und Geschicklichkeit

Neben der gedanklichen Arbeit fordert Kapla Kinder auch dazu auf, ihre Feinmotorik zu verbessern. Sie greifen, stapeln, stecken dazwischen oder ziehen wieder raus. Alles Griffe und Bewegungen, welche die Geschicklichkeit fördern.

Disziplin und Teamwork

Mit Kapla zu spielen, erfordert tatsächlich Geduld und Disziplin. Dinge, die unsere Kinder erst einmal lernen und trainieren müssen und die ihnen im späteren Leben sehr hilfreich sind. Ebenso wie die Kommunikation im erfolgreichen Teamwork. Man übt erste Kritik und konstruktive Verbesserungsvorschläge und das schon im Kindergartenalter.

Das Spiel entwickelt sich somit mit dem Kind weiter und ist für jede Altersstufe geeignet. Genügend erwachsene Kapla Fans sind bis heute der beste Beweis dafür. Nutzen Sie auch Kapla bei sich im Kindergarten oder in der Schule? Wie sind Ihre Erfahrungen damit und was haben Sie bisher mit Kapla erleben können?




required



required - won't be displayed


Your Comment:

Bald ist ja wieder Halloween und da haben wir uns gedacht, wir bieten Ihnen hierzu mal ein Special mit Basteltipps, Kapla Figuren und vielem mehr. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Anregungen. Vielleicht haben Sie ja auch Ideen zu Halloween. Was basteln Sie denn so jedes Jahr?

Unsere Basteltipps:

Kürbisse ausschnitzen gehört Halloween zum Standard, aber […]

Previous Entry

Diesen Monat dreht sich ja alles um das Thema Kapla Bausteine. Was man mit ihnen machen kann und wo ihre Vorteile liegen. Netterweise hatten ich das Glück mich mit einer Grundschullehrerin und einer Kindergärtnerin über Kapla Steine und ihre Verwendung in den jeweiligen Einrichtungen unterhalten zu können und möchte Ihnen dieses interessante Gespräch nicht vorenthalten.

Sabine […]

Next Entry